News

Update 27.06.2024

Alle 5 Kitten wachsen und gedeihen. Elli ist total glücklich und schnurrt und kuschelt mit ihren Babys. Es war die richtige Entscheidung, sie Mama werden zu lassen. Auch die 5 Kitten schnurren schon wie die Weltmeister. Die Babys sind total lieb und zufrieden. 4 Kitten sind fest reserviert,
ein kleiner Bursche ist noch frei.

 

 

 


Update 19.06.2024

K-wie Kamika(t)ze

Am 17.06.2024 wurde unser K-Wurf geboren. Es war Ellis erster Wurf, was erfahrungsgemäß immer schwierig ist. Umso genauer haben wir Elli seit Tagen beobachtet, ob es irgendwelche Anzeichen für eine bevorstehende Geburt gibt. Am Abend des 16.06.24 war sie wie immer tiefenentspannt, spielte mit dem Ball und hatte keine Anzeichen, dass irgendetwas passieren würde. In den frühen Morgenstunden des 17.06.24 war dann das Chaos perfekt. Ohne irgendwelche Vorzeichen bekam sie in kürzester Zeit 4 Kitten. Völlig überfordert von der Situation wechselte sie die Lokalitäten und ließ die Kitten liegen. Unsere Aufgabe war es, sie einzusammeln und in die Wurfbox zu bringen. Elli schien förmlich Angst vor den Kitten zu haben und ich stand kurz vor einer Herzattacke. Mit viel Geduld bekamen wir sie in die Wurfkiste und ließen sie vorerst in Ruhe, um sich gegenseitig kennenzulernen und in der Hoffnung, das alles gut wird. Als wir dann um 17.00 Uhr nachschauten, hatte sich doch glatt ein 5. Kitten dazu geschummelt und Elli lag wohlig schnurrend in der Kiste. Alle Kitten tranken und sahen zufrieden aus. Sie wogen zwischen 90 und 127 Gramm und wir denken es sind 4 Jungen und 1 Mädchen. Nun heißt es die Nächsten Tage Daumen drücken, dass alle Kitten wachsen und gedeihen.

 


Update 04.06.2024

Alle Kitten haben ein neues Zuhause gefunden. Unsere Elli erwartet Mitte Juni ihren ersten Wurf. Wir hoffen, dass alles gut geht.

 


Update 12.05.2024

Der J-Wurf hat am 08.05.2024 die erste Impfung erhalten, bald können die Köfferchen gepackt werden, die Zeit rennt.... Aufgrund von Umzug sind 2 Kitten wieder frei und suchen ein Zuhause. Wir freuen uns über Anfragen und Besuche.

 

 ee74ffc9 f75c 42b8 8562 894826e09ea5

c48301d5 0425 42ee 8547 42d4d4951d31 5ef2f648 e7de 4de6 ad5c f5cf023466bb

 


Update 30.04.2024

Es meldet sich die Putztruppe der Firma Katzenstube von Hohenreinken...
Ja, da sind 10 Kitten auch mal eine neue Erfahrung. Alle halbe Stunden diverse Katzentoiletten reinigen, dazu natürlich die ganzen Zimmer, es latscht sich einfach zu toll durch die Babykatzenklos.....Auch die Wassernäpfe eignen sich hervorragend zum Durchqueren und kleckern beim Essen gehört auch noch dazu. Dazu wird den ganzen Tag getobt, es ist schier unmöglich auch nur etwas an Grundordnung aufrechtzuerhalten. Beruhigend ist nur, dass sie in etwa 2-3 Wochen auch diese Phase überstanden haben und sich zu zivilisierten Katzen entwickeln werden. Der I Wurf ist nun fast 7 Wochen alt und nächste Woche gibt es die erste Impfung. Der J-Wurf ist inzwischen 4 Wochen alt und aus der Wurfkiste in den Freilauf gezogen. Auch sie toben und spielen und die ersten Versuche auf dem Katzenklo werden gestartet. Sie werden aber noch komplett gesäugt, mal schauen ob sie sich die nächsten Tage für Futter interessieren. Ein bisschen schlechtes Gewissen habe ich, es ist schwierig 10 Kitten gerecht zu werden. Alle sollen gestreichelt und gekuschelt werden und die Mamas brauchen auch Zuwendung. Da heißt es jetzt für uns alle viel Zeit nehmen für die Fellnasen.

Aktuell sind alle Kitten reserviert, wobei bei 2 Kitten noch ein Fragezeichen steht, da im neuen Zuhause ein Umzug ansteht und eventuell doch ein späterer Wurf in
Frage kommt, um Stress für die Kleinen zu vermeiden.

 


Update 15.03.2024

Heute haben wir einen Gruß von unserem Filou vom F-Wurf bekommen.

 


 

Update 16.03.2024

Heute war das erste große Fotoshooting. Bei der Gelegenheit haben wir auch ganz frech zwischen die Beine geschaut und denken, dass es 3 Jungen und 3 Mädels sind. Wir sind erstaunt, dass alle 6 in blue wie Papa Gino sind, da Nelly lilac ist und wir beide Farben erwartet haben. Nun ja, wer nicht zu vererben hat, der vererbt nichts, das wäre hiermit auch geklärt. Nelly hat sich super erholt und kümmert sich rund um die Uhr um ihre Babys. Ein ganz zartes Mädel ist wieder dabei, der Rest und groß und kräftig. Das kleine zarte Mädel erinnert an unsere kleine Gini, die es auch zu einer großen bildschönen Katze gebracht hat. Also Daumen drücken, das es das Mäuschen genauso gut packt.

 

   

 

   

 

    

  


Tadaaaaaa..... Am 13.03.24 um 11.34 Uhr, 11.58 Uhr, 12.32 Uhr, 13.09 Uhr, 13.16 Uhr und 13.23 Uhr kamen in nur knapp 2 Stunden 6 Kitten zurWelt. Das Kleinste wiegt 90 g, der Rest zwischen 100 und 120g. Das sind ordentliche Gewichte für so einen großen Wurf. Die nächsten Tage heißt es noch etwas zittern, ob alle kräftig zulegen und gesund sind. Aber das Schlimmste ist überstanden, Nelly hat sich erstaunlich schnell erholt und tanzte schon um 17.00 Uhr durch die Räume und hat 2 Portionen gefressen.

 


 

Update 07.03.2024

So ist das im Leben.... Während Nelly und Donna sich mit dicken Bäuchen rumschleppen, lassen es sich die Herren der Schöpfung mal so richtig gut gehen. Sonnenbaden, Einheiten auf den Kratzmöbeln, Massagen und Streicheleinheiten.... . In den nächsten 10 Tagen erwarten wir den Wurf von Nelly. Wir hoffen, dass sie eine unkomplizierte Geburt hat und alle Kitten gesund sind. Ihr letzter Wurf war im Mai 2023, dort hatte sie uns ja mit 8 Kitten überrascht. Wir sind immer unendlich erleichtert, wenn alles gut geht. Auch Donnas Bäuchlein wächst, dort erwarten wir Ostern den J-Wurf. Derzeit sind 7 Kitten reserviert, mal schauen, wie viele Kitten in den nächsten Wochen durch die Räume toben werden. Das Babyzimmer steht bereit! Auch unsere Elli ist inzwischen fast 1,5 Jahre alt. Sie war bei den letzten Würfen immer Babysitterin und kümmert sich wie eine zweite Mama um alle Kitten in der Katzenstube. Wenn im Sommer wieder Ruhe einkehrt, darf auch sie zum ersten Mal näheren Kontakt zu unserem Gino aufnehmen. Das wäre dann zum Herbst der 3. Wurf des Jahres 2024, den wir planen. Da wir in einem Zuchtverband sind, gibt es eindeutige Regeln. Jede Katze darf höchstens 3 Würfe in 2 Jahren haben, um genug Zeit zum Erholen zu haben.

 

 


 

(Update: 28.02.2024) Unsere Nelly hat es wirklich schwer. Sie schleppt sich inzwischen mit 1,5 kg mehr herum und entspannt gerne ihren Rücken in gemütlicher Rückenlage. Mitte März erwarten wir ihren Wurf. Auch Donna hat inzwischen ein Bäuchlein bekommen und erwartet Anfang April ihren Wurf. Unser Team sucht schon fleißig nach Namen, wir erwarten den I-Wurf und den J-Wurf. Bitte drückt die Daumen, dass alles gut geht und die Mamas und Babys gesund und munter sind. Wir freuen uns sehr über Interessenten und Besucher unserer Katzenstube. Wenn alles gut geht, dürfen die Kitten im Juni/Juli 2024 ausziehen.


(Februar 2024) Nun sind auch Hermine und Hugo ausgezogen, Hugo hatte sich extra hübsch gemacht. Nellys letzter Wurf (G-Wurf) im Mai 2023 hatte uns ja wirklich überrascht, 8 Kitten durften wir begrüßen und aufwachsen sehen. Wenn alles gut geht, erwartet Nelly Mitte März den I-Wurf. Sie sieht schon wieder verdächtig rund aus, gerne werden Wetten angenommen, wie viele Kitten es dieses Mal sein werden. 2 Geschwisterpäärchen werden schon erwartet, mal schauen, ob es 4 oder sogar mehr Kitten werden.

   

 


Ein gesundes und sorgenfreies 2024

Ein gesundes und sorgenfreies Jahr 2024 wünscht die Katzenstube Hohenreinken. Unsere Stammbesetzung Nelly, Donna, Elli, Amur und Gino begehen zusammen den Jahreswechsel und freuen sich auf ein spannendes 2024. Das Jahr 2023 endete bei uns turbulent. Hermine (Lieselotte oder Frau Frech) hat sich vor 2 Wochen versprungen und die Wachstumsfuge im Fußgelenk gebrochen. In der Tierklinik Marzahn wurde sie operiert und darf nun noch 8 Wochen bei uns bleiben, bis alles ordentlich verheilt ist. Hugo unser Kuschelbär ist auch noch bei uns, da er der neuen Besitzerin nicht 100% gefallen hat. Hermine ist darüber sehr froh, da sie einen Spielkumpel hat. Wenn Hermine auszieht, schauen wir auch für unseren Hugo nach einer tollen Familie.
Gerne kann das Jahr 2024 etwas weniger aufregend verlaufen. In 2024 planen wir 3 Würfe, alle gemischt in blue und lilac. Wir freuen uns über Interessenten und wünschen allen ein tolles 2024. 

 

 

H-Wurf

(29.10.2023) Unsere H-chen sind nun schon 6 Wochen alt und man kann nun schon sehr gut die Charaktere erkennen.
Holly und Hetty sind eher verschlafen, lieb und spielen gerne den ganzen Tag zusammen. Deshalb ist es toll, dass sie zusammen ausziehen dürfen.
Hugo ist so richtig cool, er ist ein richtiger tapsiger Bär, mit einem kugelrunden Köpfchen. Er kuschelt gerne und geht auf jeden zu.
Hermine ist unsere Frau Frech, immer am toben und spielen, am besten mit Hugo. Es wird mit dem Besen gekämpft und alles erkundet. Neugierde und keine Angst, absolut menschenbezogen und immer in Aktion. Sie kuschelt gerne und ist an allem interessiert.
Seit ein paar Tagen fressen sie schon etwas Futterbrei und alle gehen auf die Katzentoilette. Alle wiegen zwischen 700 und 800 Gramm, kleine Speckis 🙈 Am 10.11.23 bekommen sie ihre erste Impfung, ca. 4 Wochen später die 2. Impfung. Ab dem 15.12. dürfen sie ausziehen.

Hermine- vergeben
Holly und Hetty- vergeben
Hugo- vergeben

 


(10.10.2023) Unsere 4 Mäuse sind nun 3 Wochen alt und wiegen zwischen 400 und 500 Gramm. Langsam werden sie mobil und erkunden die Welt.

 

 


Nachdem der G-Wurf vom 24.05.23 von Nelly ausgezogen ist, ist unsere Donna Mama geworden. Uns soll hier ja nicht langweilig werden und auch die nächsten 3 Monate ist wieder Leben in der Bude. Am 14.09.23 kamen um 9.00 Uhr, 9.17 Uhr, 10.38 Uhr und 12.50 Uhr die Mitglieder unserer H-Truppe zur Welt. Es sind 3 Mädels und 1 Bursche, alle in der Farbe blue. Ein Mädchen ist in einem hellen blue wie Donna, die anderen 3 Kitten haben das dunkle Blue von Giovanni. Die Kitten dürfen ab dem 15.12. ausziehen und verschönern sicherlich das Weihnachtsfest. Bei Interesse bitte melden.